Archiv / Archive

Operationen
Selected 18 Zeilen in this page.  
Signatur/e Titel / Title Enthält / Content Bild
A-296 "Die Wahrheit über das Hindenburg-Vermächtnis" von Wolfgang Müller, Oberst a.D. Ein Artikel in den Schweizer Monatsheften, Zürich, Februar 1949, Heft 11, 28. Jahrgang, S. 681-696. Enthält u. a.:

Stempelaufdruck der "Forschungsgemeinschaft des 'Andern Deutschland' " auf Seite 681. Damalige Adresse des Verfassers auf Rückseite des Heftes: Oberst a.D. Wolfgang Müller, Hannover-Herrenhausen, Palmstrasse 7.

Enthält auch... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-302 "War Major Remer schon am 20. Juli 1944 als Führer ein Drückeberger?" Entwurf eines Geschichtlichen Gutachtens von Oberst a.D. Wolfgang Müller, verfasst am 1. Juni 1952 als Chefredakteur der B.V.N. - Wochenzeitung "Das Freie Wort", Düsseldorf

Das Thema wurde "bearbeitet auf Grund der neuesten Forschungsergebnisse, besonders der letzten Remer-Prozesse". Farbkopie eines Schreibmaschinendrucks aus dem Nachlass Wolfgang Müllers.

ANSICHT / VIEW
A-348 Vorträge von Oberst a. D. Wolfgang Müller gegen den Nationalsozialismus, gehalten nach Ende des Zweiten Weltkriegs (Fotokopien) Enthält:

- Zwei militärpolitische Vorträge vor deutschen Kriegsgefangenen zu den Themen: "Konnte Deutschland den Krieg gewinnen?" und "Steht der 3. Weltkrieg vor der Tür? Russlandanhänger oder Englandanhänger? aus dem Jahr 1945.

- Ein... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-355 "Standortbefehle" und schriftlich verfasste "Warnungen" für die Bevölkerung in Osterwald von Oberst Wolfgang Müller während seines Lazarettaufenthalts im Lazarett Osterwald als Ortskommandant im April 1945. - Bescheinigung für und Bittgesuch von Wolfgang Müller im Kriegsgefangenenlager Bemerode im Juni und Juli 1945. Einweisungen in ein Lazarett in Munster-Lager während der Kriegsgefangenschaft mit ausführlichen Diagnosen in den Monaten November und Dezember 1945 (alles Kopien) Enthält auch:

 - Abschrift den Funker Anton Frohnapfel betreffend. Dieser reicht eine Nachbemerkung ein zu seiner Verurteilung bezüglich eines geringfügigen Vergehens gegen die Lazarettordnung. Darin wird die Rolle von Oberst Wolfgang Müller... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-357 Bericht des Oberst Franz Christopher von Bülow (1884-1961) über seinen Einsatz als Stützpunktkommandant in Lissa vom 20.Januar bis 31. Januar 1945, veröffentlicht in: Die Räumung des "Reichsgaus Wartheland" vom 16. bis 26. Januar 1945 im Spiegel amtlicher Berichte, bearbeitet von Joachim Rogall. Reihe des Ludwig-Petry-Institut Mainz. Jan Thorbecke Verlag Sigmaringen, 1993, Nr. 54, S. 198-200 Enthält:

Vorwort von Joachim Rogall, S.9-11. - Nr. 48: Tätigkeitsbericht vom Wehrbezirkskommando Hohensalza vom 20.1.45-2.2.45, S. 189-191. (Buchkopien)

ANSICHT / VIEW
A-360 "Wahrheit als Waffe". Aufgaben und Ziele der Forschungsgemeinschaft des "Andern Deutschland", erschienen im Verlag "Das Andere Deutschland", Hannover, 1948, 12 Seiten, Preis 0,75 RM (Original) Enthält v. a.:

Inhalte:

Die Forschungsgemeinschaft des "Andern Deutschland" - Graf Kielmansegg: Grundlagen und Ziele der Forschungsgemeinschaft - Über Organisation und Arbeit der Forschungsgemeinschaft - Pastor Johannes Schröder:... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-361 Drohbrief an Wolfgang Müller, Oberst a.D. (persönlich), per Adresse: Forschungsgemeinschaft, Britische Zone, Hannover, Goethestr. 41, vom 28. Februar 1948, zu der Veröffentlichung seines Buches "Gegen eine neue Dolchstoßlüge" (1947)

Enthält Diffamierungen als "Volksverräter" und "väterländischer Lump" und Drohungen, wie:  "Die erste Pistole mit Munition, die wir käuflich erwerben können, richten wir auf Sie." Der Brief ist von 3 Personen aus Salzgitter unterzeichnet. (... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-362 Materialien zu dem von Wolfgang Müller geplanten Buch "Der Totenweg des Dritten Reichs zum 20. Juli 1944 und zum Endsieg" im Bremer Schlüsselverlag, Hans Kasten (Kopien) Enthält v. a.:

Einen Entwurf für das Titelblatt - Eine Inhaltsübersicht in 17 Kapiteln mit einem Vorwort - 3. Neufassung des Vorworts - Bitte der Forschungsgemeinschaft "Das andere Deutschland" um Hilfe bei der Erforschung des Dritten Reiches -... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-363 Dr. I. Netter (?): Der Krieg kommt in unser Dorf. Tagebuchaufzeichnungen aus Coppenbrügge während der letzten Kriegstage (Internetveröffentlichung 2019) Enthält v. a.:

Berichtet von der Beteiligung des Oberst Wolfgang Müller, der sich zu dieser Zeit im Lazarett Lindenbrunn befindet, an der Rettung von Lazarett und Dorf Coppenbrügge beim Einmarsch der Amerikaner am 6./7. April 1945.

ANSICHT / VIEW
A-364 An Wolfgang Müller gerichtete Briefe einzelner Persönlichkeiten nach der Veröffentlichung seiner Schrift "Gegen eine neue Dolchstoßlüge. Ein Erlebnisbericht zum 20. Juli 1944" (1947) (Fotokopien) Enthält:

Briefe von:

Prof. Dr. Gerhard Ritter, Historiker, aus Freiburg (6.1.1947) - Ernst Jünger, Schriftsteller, aus Kirchhorst über Hannover, (1.6.1947) - Friedrich von Bötticher, Ehemann einer Kusine von Viktoria Müller, geb. von Bülow... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-365 Briefe von Hinterbliebenen der hingerichteten Verschwörer vom 20. Juli 1944 an Wolfgang Müller (Kopien) Enthält v. a.:

Briefe von:

Clarita von Trott zu Solz aus Imshausen über Bebra, Witwe von Adam von Trott zu Solz, (vom 2. Juli 1947) - Erika (Eta) von Tresckow aus Thedinghausen, Witwe von Henning von Tresckow, (vom 7.Nov.1947) - Emmi... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-367 "Duesterberg - Buch verboten?" Eine persönliche (schriftliche) Bemerkung von Wolfgang Müller vor der Veröffentlichung von Theodor Duesterbergs Schrift "Der Stahlhelm und Hitler", 1948 Enthält v. a.:

Theodor Duesterbergs Schrift "Der Stahlhelm und Hitler", Wolfenbüttel und Hannover, 1949, 158 S.,  mit einem Geleitwort von Wolfgang Müller, Forschungsgemeinschaft des Anderen Deutschlands, 2 Seiten.

ANSICHT / VIEW
A-370 Ausgewählte Dokumente: Die Forschungsgemeinschaft des "Anderen Deutschland" im Spiegel von Dokumenten. Der Dokumentenanhang aus L. Wielands Buch: "Aus der Zeit ohne Armee. Ehemalige Wehrmachtsoffiziere im Umfeld des Pazifisten Fritz Küster", Essen, 2009, S. 121-181 Enthält v. a.:

Gedruckte Dokumente Oberst a.D. Wolfgang Müller betreffend:

- Standortbefehl Nr, 2 von Oberst Müller, 7.4.1945. - Standortbefehl Nr. 3 von Oberst Müller, ohne Datum (=wahrscheinlich 13.4.1945). - Persönliche Bitte von Oberst... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
A-401 Zeugnisse und geschichtliche Gutachten, erstellt von Wolfgang Müller im Rahmen der "Forschungsgemeinschaft des Andern Deutschland", 1948-1950 (Fotokopien)

- Geschichtliches Gutachten über die Widerstandszelle v. Hase (Widerstandsbewegung 20. Juli 1944), 18. Mai 1948, 13 Seiten. (Quelle: Bundesarchiv)

- Zeugnis für Paul Scheerle, Juni 1948. Scheerle war Untergebener von Oberst Wolfgang... weiter lesen / read more

ANSICHT / VIEW
B-1 Wartensleben, Alexander Konstantin Graf von : Jerusalem. Gegenwärtiges und Vergangenes. Zweite, umgearbeitete, illustrirte Auflage. Berlin. Verlag von Paul Scheller. 1870. XI, 228 S. 23x17cm.
ANSICHT / VIEW
B-2 Baron Charles Joseph Selby's Descendens, udarbejdet af Lehnsbaron H. Berner Schilden Holsten og Genealog Albert Fabritius, zum Jahrestag 24. Oktober 1755 - 1935. Kopenhagen 1935 ANSICHT / VIEW
B-3 (a-d) Mémoires sur la Reine Hortense et la famille impériale, par Mademoiselle Cochelet (lectrice de la reine), spätere Madame Parquin. 2. Ed. Paris, Ladvocat, Libraire-èditeur, 1842, Band 1 bis 4 ANSICHT / VIEW
B-4 Über das Dänische Wappen des Charles Joseph Baron von Selby von 1796 (Originaltitel: Henrik Berner: Om det danske vaaben Baron Selby af 1796), Nordisk Exlibris Tidsskrift, 2. Jahrgang, 1948 Enthält u. a.: Hinweis auf englischen Stammbaum und Wappen der Selbys. ANSICHT / VIEW

Seiten