A-2

Signatur: 
A-2
Titel: 
Klage des Kammerherrn Charles Joseph Baron von Selby gegen Hans Christian Beeck, Pächter des Meierhofes Cayhoff, wegen verschiedener Pachtstreitigkeiten sowie Entscheidung der Sache durch die juristische Fakultät zu Kiel (Fotokopien)
Enthälttyp: 
Enthält u. a.:
Enthält: 

Urteil (ca. 1823).

Enthält auch: Zusammenfassung des Akteninhalts, erstellt von Dipl.-Archivar Peter Josef Belli, März 2010 (als .pdf-Dokument im Datensatz enthalten).

Datierung / Laufzeit: 
(ca. 1821 - ca. 1823), 2010
Original bei/in: 
Landesarchiv Schleswig- Holstein
Signatur des Originals: 
Abt. 47.5, Nr. 95
Bearbeiter/in: 
Dr. Peter Josef Belli
Umfang: 
49 Bl.
Geburtsdatum: 
24.10.1755
Bemerkungen: 
Der Meierhof Cayhoff gehörte zum Landbesitz von Schloss Güldenstein (auch Gut Güldenstein). Es handelt sich um Charles Joseph August Selby, seit 1796 Baron, königlich dänischer Kammerherr und Generalkriegskommissair zu Güldenstein und zu Orupgaard auf Falster, geboren am 24. Okt. 1755 in Biddlestone Hall, Northumberland, England, verstorben am 15. März 1823 auf Schloss Güldenstein, Ost-Holstein.